0

Mein Programm

Sie haben noch keine Programmpunkte hinzugefügt.

#PTDW
13. Mai
2017
0
menu

Potsdamer Tag
der Wissenschaften

Wissenschaftspark
Potsdam-Golm

13-20 Uhr
Eintritt frei

Kinder ausdrücklich willkommen!

05.05.2017

Kinder ausdrücklich willkommen!

Hierarchische Strukturen aus Lego / Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Die Vielfalt der Wissenschaft werden am 13. Mai auch die kleinen Besucher erleben, zum Beispiel im Kinderforschungsbereich der Max-Planck-Institute. In der Molekularküche können junge Nachwuchsforscher bunte, essbare Hydrogele aus verschiedenen Obstsäften herstellen. Hydrogele sind dreidimensionale Polymer-Netzwerke, die große Mengen an Wasser in sich aufnehmen können. Die Strukturen haben in der Natur wichtige Funktionen und finden gleichzeitig Anwendung in vielen verschiedenen Produkten des täglichen Lebens, so zum Beispiel in Kosmetika oder Lebensmitteln.

Schülerinnen und Schüler des Helmholtz Gymnasiums Potsdam zeigen außerdem verschiedene physikalische Experimente und laden zum Mitmachen ein. Kinder können mit einem Metalldetektor auf Schatzsuche gehen oder einen Flaschengeist suchen. Die Schüler zeigen auch, wie LEGO Roboter selbst gebaut und anschließend so programmiert werden können, dass sie bestimmte Aufgaben bewältigen.

Lego nutzen auch die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung, um die komplexe Architektur von biologischen Materialien wie z.B. Holz und Zähne zu verdeutlichen, die oft aus nur wenigen Elementen wie Sauer-, Wasser-, Kohlen- und/oder Stickstoff bestehen.

Nicht nur im Kinderforschungsbereich des MPI-Zentralbaus sondern auch in den anderen Instituten und im Forschercamp wird es viele Experimente, Bastelecken und Angebote für Kinder geben.

zur Übersicht

Besuchen. Posten. Teilen.